Wer in der Frankfurter Innenstadt arbeitet, der steuert zur Mittagszeit nicht selten den nächstgelegenen Bäcker oder eine der vielen Imbissbuden an. Fast an jeder Ecke stößt man auf Eifler- oder Wiener-Feinbäcker-Filialen, Döner- und Burgerläden und exquisitere Restaurants. Currywurst mit Pommes schmeckt zwar lecker. Aber jeden...

Klar, Straßen- und U-Bahnen haben Bremsen, damit sie zum Stehen kommen. Aber manchmal reichen die nicht aus. Bahnbetreiber greifen ebenso gerne auf Sand zurück. Der erhöht die Reibung zwischen Rad und Schiene. Insbesondere bei nassem Wetter oder Schnee kann sich in Frankfurts Gleisbetten so manche...

Mit Menschen aus 170 Nationen ist Frankfurt am Main eine Stadt der Vielfalt. Drei Viertel der ausländischen Bürgerinnen und Bürger kommen aus europäischen Ländern. Die größte Nationalitätengruppe bilden die türkischen Staatsangehörigen, gefolgt von den Italienern, den Kroaten und den Polen. Doch Diversity geht über Nationalität...

Das TicketCenter in der Hauptwache ist Anlaufstelle für die Straßen- und U-Bahnnutzer unter den Frankfurtern. Während der Stoßzeiten (mittags ab 11 Uhr, nach Feierabend ab 16 Uhr) kommen unsere Kolleginnen und Kollegen an den Schaltern kaum zu einer Atempause.   Wer drankommen will, muss eine Nummer ziehen Los...

Eine Einparkhilfe kann ein Segen sein. Nur die wenigsten können sich inzwischen ein Autofahrerleben ohne ABS (Antiblockiersystem), EPS (Elektronisches Stabilitätsprogramm), Spurhalteassistent oder Tempomat vorstellen. Fahrerassistenzsysteme sind aus keinem PKW mehr wegzudenken. Und vielleicht bald auch nicht mehr aus Straßenbahnen. Schon heute hört man diesen seltsamen...

Viele meckern darüber, dass Deutschland eine „Service-Wüste“ sei. Dass dies nicht stimmt, beweist die VGF. Bei uns ist der Fahrgast König. Wir tun alles, damit Sie sicher, bequem und pünktlich Ihr Ziel erreichen, zum Beispiel in unserer smarten Tram. Rollstuhlfahrer sind (fast) komplett barrierefrei mit...

Nach dem Kulturausflug von vergangener Woche steht heute unter anderem das Frankfurter Nachtleben auf dem Fahrplan bzw. Programm. Im zweiten Teil von „Frankfurt kennenlernen abseits der Ebbelwei-Expreß- Strecke“ geht es nach Alt-Sachsenhausen. Dort kann man den Tag bei einem leckeren Stöffche ausklingen lassen. Oder kein...

Der Zoo, der Dom, der Römerberg, die Paulskirche, die städtischen Bühnen – und noch viele, viele andere Sehenswürdigkeiten liegen entlang der Strecke des Ebbelwei-Expreß. Mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ unternimmt man eine ganz besondere Stadtrundfahrt. Doch was ist zum Beispiel mit der Alten Oper, der...