Unser 200. „U5“-Wagen

Es war – und ist – eine der größten zusammenhängenden Fahrzeugbeschaffungen Deutschlands überhaupt: der Auftrag der VGF an den kanadischen Fahrzeug-Hersteller Bombardier Transportation (BT) über die Lieferung von 224 U-Bahnwagen des in Frankfurt „U5“ genannten Typs. Die Zahl 224 bezieht sich auf die 25 Meter-Einheit, die in Frankfurt einerseits als „U5-ZR“ – „ZR“ für „Zweirichtungswagen“, […]

Tür auf – Tür zu. Bitte zurücktreten!

„Das Ar***l*ch hat mir die Tür vor der Nase zu geknallt“ – mal deftiger in der Ausdrucksweise, mal sachlicher – nicht selten beschweren sich Fahrgäste bei der VGF und auch anderen Verkehrsunternehmen darüber, dass sie nicht mitgenommen wurden und die Tür sich vor ihnen schließt. Mit diesem Artikel möchte ich erläutern, wann, weshalb und warum […]

1 Jahr VGF-Blog

Wir sind seit rund 5 Jahren auf verschiedenen Social Media-Kanälen aktiv und dabei immer im Dialog mit unseren Fahrgästen. Neben Facebook, Twitter und YouTube haben wir im November 2015 mit unserem Blog einen neuen Kanal geöffnet. Wir sind der Meinung, dass ein Blog eine sinnvolle Erweiterung unserer Online-Aktivitäten war und ist: Hier haben wir die […]

Kampf dem Quietschen

Die Dame, die sich bei der VGF beschwert, war gerade in Basel. „In Basel quietschen die Bahnen nicht“, ist sie sicher. „Nie!“ Nur in Frankfurt würde man das nicht in den Griff bekommen, hier würden alle Bahnen „erbärmlich kreischen“. Nachfragen oder der Hinweis, daß es zahllose Faktoren gibt, warum manche U- und Straßenbahnen in Kurven […]

Nikolaus-Express: In historischen Bussen und Bahnen durch die Vorweihnachtszeit

Das zweite Adventswochenende steht im Frankfurter Stadtteil Schwanheim ganz im Zeichen des dortigen Stadtteil-Weihnachtsmarktes. Er findet dieses Jahr bereits zum 36. Mal statt. Schwanheimer und ihre Gäste können sich dort u. a. bei Glühwein und Handwerkskunst auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Veranstaltet wird der Weihnachtsmarkt durch den Vereinsring Schwanheim in der Straße „Alt-Schwanheim“ und damit […]

Frankfurts Zoo unter der Erde

Der Frankfurter Zoo wurde 1858 als zweiter Zoo in Deutschland eröffnet und ist heute mit über 850 000 Besuchern pro Jahr Frankfurts meistbesuchte Freizeitattraktion, die mit über 500 Tierarten in modernen Anlagen auch viele Touristen anzieht. Allerdings lag der Tiergarten nicht von Anfang an an seinem heutigen Standort an der Pfingstweide, sondern wurde am 8.August […]

30 Jahre „C-Strecke“

1986 – Die Kölner Haie gewinnen den ersten von drei aufeinander folgenden Meister-Titeln, im Kino laufen „Der Name der Rose“ und „Jenseits von Afrika“. Auch katastrophale Dinge bleiben in Erinnerung – und damit ist nicht Chris Normans „Midnight Lady“ gemeint, das kaum von der Chartspitze zu vertreiben ist: die Stadt Tschernobyl tritt aus ihrer Namenlosigkeit […]

Wie geht’s weiter an der „Eckenheimer“?

„Das wird kein leichter Gang“, sagte VGF-Geschäftsführer Michael Budig zu Beginn der Sitzung des Ortsbeirats 3 am Donnerstag, 8. September 2016. Es war nicht schwer voraus zu sagen, daß er Recht behalten würde. Am 16. August hatte die VGF in einer Presse-Information die Verzögerung beim barrierefreien Umbau der U5-Stationen „Musterschule“ und „Glauburgstraße“ melden müssen. Beide […]

„Men in Orange“ manchen’s möglich: Straßenbahnen am Hauptbahnhof fahren wieder

Sie machte Lärm und Dreck. Fünf Straßenbahnlinien fuhren nicht so, wie Fahrgäste es gewohnt sind. Fahrzeiten dauerten länger, Umwege mußten in Kauf genommen werden, vielleicht sogar Umstiege. Sie verursachte Staus für Autofahrer und behinderte Fußgänger – Radfahrer weniger, die fahren überall durch. Und am Montag, 12. September, ist sie nach zwei Wochen aufgehoben und abgebaut: […]

Und täglich grüßt eine neue Baustelle

Baustellen sind nicht unbedingt beliebt. Weder bei Fahrgästen, die mit Umsteigen und Ersatzverkehr längere Fahrzeiten in Kauf nehmen müssen, noch bei Anwohnern, die plötzlich Bagger vor der Tür haben. Nicht bei Autofahrern, die im Stau stehen, nicht bei Fußgängern, deren normale Laufwege abgeschnitten sind und auch nicht bei Geschäftsinhabern oder Gastronomen, die ihren Umsatz gefährdet sehen. […]