Service(s) der VGF

Viele meckern darüber, dass Deutschland eine „Service-Wüste“ sei. Dass dies nicht stimmt, beweist die VGF. Bei uns ist der Fahrgast König. Wir tun alles, damit Sie sicher, bequem und pünktlich Ihr Ziel erreichen, zum Beispiel in unserer smarten Tram. Rollstuhlfahrer sind (fast) komplett barrierefrei mit unseren U-Bahnen unterwegs. Und ein Fahrrad kostet bei uns nicht […]

Hochwasser im Südbahnhof

Ein heftiges Gewitter entlädt sich über Frankfurt. Sintflutartige Regenmengen überschwemmen die Straßen, Sturzbäche strömen die Treppen und Rolltreppen hinunter, Fahrgäste waten Barfuß durchs Wasser, U- und Straßenbahnen können nicht mehr fahren – Land unter in Sachsenhausen! Fiktion? Keineswegs: Am 14. Juni 2016 war das Realität. In Frankfurt fielen innerhalb weniger Stunden bis zu 60 Liter […]

Vandalismus: Angriff auf das öffentliche Eigentum

Schmieren, Kratzen, Schlitzen, Ätzen, Eintreten. Es gibt viele Möglichkeiten, Fahrzeuge zu beschädigen oder Haltestellenmobiliar zu demolieren. Landläufig wird das gerne als „Vandalismus“ bezeichnet“, doch die Anführungszeichen sind berechtigt, denn diese blinde Zerstörung öffentlichen Eigentums unserer Tage hat mit dem germanischen Volkstamm der Vandalen wenig zu tun. Es handelt sich wohl eher um ein typisches, schlechtes Zeichen für […]

Die VGF und ihre Fahrtreppen

Was ist der Unterschied zwischen einer Fahrtreppe und einer Rolltreppe? Die eine fährt, die andere rollt? Nein, nicht ganz. Aber dazu später. Fahrtreppen, wie sie bei der VGF genannt werden, sind Individualisten. Fast alle Anlagen sind Spezialanfertigungen, da sich auch die Räumlichkeiten, in die sie eingebaut werden, selten ähneln. Eine tiefliegende Station wie „Dom / […]