… jedenfalls seit diese Geräte auch in Autos nicht mehr zur teuren Sonderausstattung gehören und auch in Kleinwagen unverzichtbar sind. Dann, denkt sich der Fahrgast, doch erst recht auch in Straßen- und U-Bahnen. Und das, obwohl es große Verkehrsbetriebe in Deutschland gibt, die grundsätzlich auch neue Fahrzeuge nur „oben...

Schmieren, Kratzen, Schlitzen, Ätzen, Eintreten. Es gibt viele Möglichkeiten, Fahrzeuge zu beschädigen oder Haltestellenmobiliar zu demolieren. Landläufig wird das gerne als „Vandalismus“ bezeichnet“, doch die Anführungszeichen sind berechtigt, denn diese blinde Zerstörung öffentlichen Eigentums unserer Tage hat mit dem germanischen Volkstamm der Vandalen wenig zu...

Aufzugsnachrüstungsprogramm. Ein Ungetüm von einem Wort, das man doch besser koppelt: also Aufzugs-Nachrüstungsprogramm. In seiner Sperrigkeit gibt der Begriff, der die VGF seit zwölf Jahren begleitet, aber recht genau die Probleme, Schwierigkeiten und bisweilen Widerstände wider, mit denen die VGF beim nachträglichen Einbau von Aufzügen...