Ähnlichkeiten sind kein Zufall, Übereinstimmungen absolut gewünscht: gelbe Haltestangen, orange Verkleidungen der Türbereiche, optische Fahrgast-Informationsanzeiger über den Türen der Fahrerkabine. Die Gemeinsamkeiten der Innenräume der U-Bahnwagen „U4“ und „U5“ sind nicht zu übersehen. Und das aus gutem Grund: von 2009 bis 2017 haben wir 37 Fahrzeuge des...

Vor knapp zwei Jahren war ich im polnischen Posen unterwegs, um die alten Frankfurter Straßenbahnen der Typen „N“ und „O“ im dortigen Linienbetrieb anzuschauen. Dem letzten Satz in diesem Blogartikel „Unsere nächste Station lautet: Kattowitz! Dort gibt es nämlich unsere ehemaligen P-Wagen zu sehen!“ bin...

580 Tonnen schwer, 84 Meter lang, 960 KW stark – eine Tunnelvortriebsmaschine „Made by Herrenknecht“ gehört neben den gigantischen Kohletagebau-Förderern zu den größten Maschinen, die sich auf der Erde bewegen und eingesetzt werden. Beziehungsweise: unter ihr. Denn diese Maschinen graben Tunnel, seien sie für Eisenbahnstrecken...

Verkehrssignalanlage, Lichtsignalanlage, Lichtzeichenanlage? Oder einfach Ampel. Davon gibt es rund 850 in Frankfurt am Main, und über 300 kreuzen wir mit unseren Fahrzeugen. Unsere Kolleginnen und Kollegen vom Fahrdienst empfinden sie häufig als Hindernisse: Warten müssen, wenn man ohnehin schon Verspätung eingefahren hat, ist nicht...

Der Blick ist gesenkt, die Aufmerksamkeit fokussiert – aber eben nicht auf den Verkehr, durch den man gerade läuft, rote Ampeln und geschlossene Halbschranken inklusive. Das kleine schwarz- oder silberglänzende, flache Kästchen in der Hand ist der Taktgeber, die Apps und Likes und neuen Nachrichten oder...

Moment… das Motto der VGF lautet doch anders! Stimmt: „Alle fahren mit!“ Aber in der berüchtigten „5. Jahreszeit“ gehen auch bei Frankfurts Verkehrsunternehmen die Uhren bisweilen etwas anders. Zum Glück nur im übertragenen Sinne. Die Fastnachts-Bahn Die VGF ist in der Frankfurter Fastnacht engagiert und präsent. Engagiert...

Wer in der Frankfurter Innenstadt arbeitet, der steuert zur Mittagszeit nicht selten den nächstgelegenen Bäcker oder eine der vielen Imbissbuden an. Fast an jeder Ecke stößt man auf Eifler- oder Wiener-Feinbäcker-Filialen, Döner- und Burgerläden und exquisitere Restaurants. Currywurst mit Pommes schmeckt zwar lecker. Aber jeden...

Die Betriebsleitstelle wird nicht nur moderner, sondern setzt zukünftig auf noch mehr Qualität in der Fahrgastinformation. Zwölf neue Kollegen, die „FIPs“ (Fahrgastinformationsplatz-Mitarbeiter), werden seit März dieses Jahres in einer zweimonatigen Ausbildung am Fahrgastinfoplatz geschult. Ich, Martin Dathe-Schäfer, Schienenbahnfahrer und Fahrtrainer, bin dabei. In meiner Gruppe,...